Unternehmensphilosophie


Gartenschau Gastronomie
100819-013_1

Der in den letzten Jahren immer stärker aufkommende Erlebnis- und Freizeitgedanke führte auch in der Gastronomie zu einem Wertewandel. Schon lange zählt nicht mehr nur „Masse statt Klasse“. Das steigende Anspruchsdenken der Menschen/Besucher einer Landesgartenschau fordert ganz besonders in der Gastronomie, dass auf individuelle Bedürfnisse des Gastes eingegangen werden muss.

Hier sind Flexibilität und qualitativ hochwertiger Service am Kunden gefragt. Dazu zählt nicht nur eine ansprechende Raum-Ausstattung, sondern ebenso ein fachlich, kompetentes Mitarbeiterteam, das freundlich zum Wohlbefinden aller Gartenschaubesucher beiträgt.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, diesen Ansprüchen gerecht zu werden und dazu beizutragen, dass Ihre/unsere Gäste den Besuch einer Landesgartenschau als ein Erlebnis mit durchweg positiven Eindrücken in Erinnerung behalten.

Die „Mund-zu-Mund-Propaganda“ ist immer noch der größte und preiswerteste Werbeträger für eine Großveranstaltung – ein Synergieeffekt, der nicht unterschätzt werden sollte. Der Wiederholungsbesuch ist der größte Erfolg, den wir uns wünschen können. Denn jeder Besucher trägt zum Erfolg der Veranstaltung bei.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sehen wir uns als Dienstleister und Partner der Durchführungsgesellschaft. Durch eine enge und gute Zusammenarbeit möchten wir aktiv zum Gelingen der gesamten Veranstaltung beitragen.